Deutschland; 2015/16  Regie : Christopher Kaufmann;  11 min. Orig. Spr. Deutsch

Ein Hotelzimmer, zwei Extreme. Eine blinde Frau trifft auf einen lebensmüden Mann. Es beginnt als unverhoffte Begegnung, doch nach und nach stellen beide fest, dass es gut tut, in dieser Nacht nicht alleine zu sein.

1986 wird Christopher Kaufmann in München geboren. Nach seinem Abitur studiert er Theater- und Medienwissenschaften an der Universität Bayreuth. Neben seinem Studium realisiert er eigene Kurzfilm- und Theaterprojekte und ist zwei Jahre lang Mitglied des Schauspielensembles der Studiobühne Bayreuth. Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelor of Art arbeitet er als 2. Regieassistent und Komparsenbetreuer für diverse Fernseh- und Kinoproduktionen. Hamburg Media School, Filmwerkstatt

Regie : Christopher Kaufmann

Kamera:  Johannes Kaczmarczyk

Darsteller/Inn : Karoline Bär , Thomas Fränzel, Delio Malär,  Winfried Paul , Jana Kirchhoff

Schnitt: Gisela Gondolatsch

Musik:  Daniel Siebertz

Prod.manager :  Feodora Frickert