Deutschland 2015; Regie: Bernhard Wenger; 5 Min. Orig. Spr. Deutsch

Gleichgewicht ist eine kurze, mitreißende Dokumentation über den Versuch einer Eigentherapie inmitten fliegender Stahlträger und greller Lichter. Die 20jährige Denis besucht fast täglich den Wiener Prater, um mit dem „Tagada“ zu fahren, jedoch nicht nur zum Vergnügen.

Bernhard Wenger (*1992 in Salzburg) studiert seit 2014 an der Filmakademie von Wien. Bislang schuf er u.a. folgende Werke: With best regards (2013), Exit right (2015).