Deutschland  2015/16 ; Regie: Thomas Eggel ;  12 min. Orig. Spr. Deutsch

Zwei jüdische Schwestern sind während des 2. Weltkrieges auf der Flucht und erfahren die Willkür des menschlichen Handelns am eigenen Leib.

Thomas Eggel  Aufgewachsen in den Alpen, Studium in Wien, Lausanne und Zürich. Jobs auf Drehs und im Grafikbereich. Student Film im Fachbereich „Regie“ Masterklasse 2016  Hamburger Media School.